Skip to main content

Gasdurchlauferhitzer: Wenn viel Warmwasser benötigt wird

Eccotemp Gasdurchlauferhitzer / amazon.de

Eccotemp Gasdurchlauferhitzer / amazon.de *

Energie ist kostbar – egal ob in Form von Gas oder Strom. Bei der Bereitung von Warmwasser hat ein elektrischer Durchlauferhitzer mit bis zu 99 Prozent Wirkungsgrad zwar auf dem Papier die Nase vorn im Vergleich zum Gasdurchlauferhitzer mit seinen rund 80 Prozent Gesamtwirkungsgrad; wenn es allerdings um die Kosten der Energie geht, überzeugt die Variante mit Gas.
Ein Gasdurchlauferhitzer arbeitet nach dem Prinzip, dass durch eine dauerhaft brennende Zündflamme oder durch einen bei Bedarf arbeitenden Piezozünder bei Bedarf ein Gasbrenner gezündet wird. Dieser Brenner erhitzt dann Röhren mit Lamellen, durch die das zu erwärmende Wasser fließt.
Diese Durchlauferhitzer werden zumeist mit Erdgas betrieben. Zudem ist auch der Gebrauch von Flüssiggas, das in Flaschen abgefüllt wird, realisierbar – zum Beispiel für die Bereitung von Warmwasser überall da, wo keine dauerhafte Strom- oder Erdgasversorgung sichergestellt werden kann. Durch ihre Bauart bedingt sind diese Geräte im Allgemeinen zumeist deutlich größer als elektrische Durchlauferhitzer und weisen damit auch einen erhöhten Platzbedarf auf.

Eccotemp L10 Propan Gas Durchlauferhitzer 16 kw 30 mbar

279,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsAnsehen

Das sollten Sie beim Kauf beachten

Siemens Durchlauferhitzer / amazon.de

Siemens Durchlauferhitzer / amazon.de *

Vor- und Nachteile von Gasdurchlauferhitzern

Um einen Gasdurchlauferhitzer zu installieren, sind aber mehr Arbeiten notwendig als bei der Installation der elektrischen Variante. Für das Modell mit Gasbetrieb muss je nach Bauordnung unter Umständen ein Anschluss an einen Schornstein bereitstehen. Ist dies nicht nötig, müssen zumindest zwingend eine gute Frischluftzufuhr und die Ausleitung der Abgase ins Freie erfolgen. Durch ihre Konstruktion und die verwendeten Bauteile ist es zudem verpflichtend, die mit Gas betriebenen Durchlauferhitzer einmal jährlich einer Wartung und einer Reinigung der Brennräume zu unterziehen und diese regelmäßig von einem Schornsteinfeger prüfen zu lassen.
Das alles ist bei den elektrischen Pendants nicht nötig und macht einen Gasdurchlauferhitzer vor allem dort wirklich sinnvoll, wo dauerhaft große Mengen an Warmwasser benötigt werden oder kein Stromanschluss verfügbar ist. Gerade dort, wo ein erhöhter Verbrauch an Warmwasser besteht, arbeiten die gasbetriebenen Modelle sehr viel energieeffizienter und damit kostengünstiger als elektrische Durchlauferhitzer. Ein Wechsel auf einen Durchlauferhitzer mit Gasbetrieb kann sich also schnell rechnen. Eine Steigerung der Technik ist dabei noch in den mit Gas arbeitenden, kombinierten Warmwasser- und Heizungsdurchlauferhitzern zu finden: Diese stellen zusätzlich zum warmen Wasser zum Duschen, Baden und Händewaschen auch noch das heiße Wasser für den Betrieb einer Etagenheizung zur Verfügung und arbeiten dabei besonders energiesparend.

Vaillant Elektro-Durchlauf-Erhitzer

239,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Bester Durchlauferhitzer
Siemens HG Electronic plus Durchlauferhitzer

244,50 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
AEG elektronischer Durchlauf-Erhitzer

206,76 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

Gasdurchlauferhitzer auf Amazon!